HERZLICH WILLKOMMEN

 

 2. Spielwochenende

Am vergangenen Wochenende hatte der TC Erlenbrunn seinen 2. Spieltag. Den Anfang machten am Freitag die Jungen U15 in der B-Klasse. Das Lokalderby gegen die Mannschaft des TC Rot-Weiss Pirmasens 1 wurde klar mit 6:0 gewonnen. Am Samstag war die neu gemeldeten Jungen U18 in der C-Klasse im Einsatz. Die Begegnung gegen den TC-Blau-Weiss-Zweibrücken 2 wurde auch klar mit 6:0 gewonnen. Auf heimischer Anlage hatten zeitgleich die Herren 50 Ihren zweiten Einsatz in der Pfalzliga gegen den TC Rot-Weiss Neustadt 1. Die hart umkämpfte Begegnung konnte am Ende mit 5:4 gewonnen werden. Wie eng die Begegnung war sieht man daran, dass 6 von 9 Matches erst im Match-Tie-Break entschieden wurden. Am Sonntag gingen gleich 4 Mannschaften an den Start. Die Herren (C-Klasse) konnten zu Hause gegen den TC Schwarz-Weiss 1896 Landau 3 mit 7:2 ihren ersten Saisonsieg einfahren. Die Herren 2 verloren in Weilerbach mit 1:8. Die Damen spielten auswärts gegen den TC Rieschweiler-Mühlbach 1. Die Partie ging ebenfalls mit 1:8 verloren. Die in der A-Klasse spielenden Damen 30 erreichten gegen den Otterberger TC Im Mühlwoog e.V. 1 auswärts ein 3:3 unentschieden. Ausgefallen ist das Spiel der Herren 30 gegen den TC GW Münchweiler. Noch zu erwähnen ist, dass unsere Heimspiele unter Einhaltung der jeweils gültigen Corona-Richtlinien stattfinden.

 Auf dem Bild von links: Niklas Bohne, Fabian Andreas, Dominic Bergmeister, Philipp Leinenweber. Vorne: Michael Zissler, Christopher Vogt

 

 

Medenrunde 2021 - Vereinsspielplan

 

 

 

Aktuelle Coronarichtlinen des TV-Pfalz

Bitte immer den Inzidenzwert für Pirmasens beachten!

Aktuelles Corona-Zahlen für Pirmasens

Liebe Mitglieder,

die neue Freiplatzsaison steht bevor. Wir hoffen, dass wir in diesem Jahr einen halbwegs normalen Tennisbetrieb genießen dürfen. Die Frühjahrinstandsetzung ist abgeschlossen und sofern das Wetter mitspielt, werden die Plätze am 01. April freigegeben. Vorausgesetzt, dass die Corona-Maßnahmen dies zulassen. Wie schon im letzten Jahr ist es erforderlich, Plätze über unsere online Platzreservierung zu buchen.

Des Weiteren wurde die Webseite überarbeitet. So wurde unser Webauftritt und unser Onlinebuchungssystem zusammengeführt. Die Webseite wurde verschlankt, aufgeräumt und nach dem Motto „Keep it simple“ neugestaltet und ist nun mit mobilen Geräten leichter handhabbar. Des Weiteren können nun Mitglieder als Webseitenautoren eingerichtet werden um ihnen die Möglichkeit zu geben Beiträge auf der Webseite zu posten. Dem Vorstandsteam können außerdem nützliche Backoffice-Funktionen zur Verfügung gestellt werden.

Die neue Webseite ist ab sofort über www.tc-erlenbrunn.de bzw. über den Aufruf der Onlinereservierung erreichbar. Die "alte" Webseite ist noch bis zum 31.03.2021 über www.tennisclub-erlenbrunn.de freigeschaltet.

Pünktlich zum Saisonbeginn freuen wir uns Euch einen Club-Hoody anbieten zu können. Der Hoodie ist der erste Schritt zu einem einheitlichen Club-Outfit. Die komplette Club-Kollektion wird in Zusammenarbeit mit der Firma TS Sportfashion und Erima angeboten. Der Hoodie ist für Damen, Herren und Kinder erhältlich. Auch eine Variante mit Reißverschluss ist erhältlich.

Den Hoodie könnte Ihr, wie später auch die Club-Kollektion, über unseren neuen TCE Onlineshop bestellen. Den Shop findet Ihr ebenfalls auf unserer neuen Webseite. Bezahlen kann man (in Kürze) per PayPal oder über die Getränkeliste APP. Die Lieferzeit kann bis zu 14 Tagen dauern, da jedes Teil noch beflockt werden muss.

Viele Grüße

Euer Vorstandteam

 

 

Regeländerungen für die Saison 2021

Hier die 3 wichtigsten Regeländerungen.. Alle weiteren findet Ihr in der Wettspielordnung.

1. Zählweise bei den Mannschaftwettbewerben / Wettkampfwertung

Jeder Sieg Einzel und im Doppel wird mit je einem Matchpunkt bewerte. Bei einem 6er Team werden also 9 Matchpunkte ausgespielt und bei 4er Teams 6 Matchpunkte. Es zählt also wieder die „alten“ Zählweise. Verbandseitig geht man davon aus, dass die Gefahr, dass Doppel abgeschenkt werden nicht besteht, da auch Doppelergebnisse in die neue LK-Wertung mit einfließen.

 2. Neues LK System - die wichtigsten Änderungen im Überblick (seit 1. Okt. 2020)

Wöchentliche Aktualisierung
Die LK wird deutlich dynamischer: Jede Woche erfolgt eine Aktualisierung der LK unter Berücksichtigung der erzielten Mannschafts- und Turnierergebnisse.

Erweiterung des LK-Bereiches bis LK 25
Damit ergibt sich eine größere Differenzierung im unteren LK-Bereich, sodass sich die vielen Spieler mit LK 23 besser verteilen werden.

Leichterer Aufstieg im unteren LK-Bereich
Spieler haben es im unteren LK-Bereich von nun an leichter, sich zu verbessern. In der LK 25 reicht beispielsweise bereits ein Einzelsieg für einen Aufstieg um eine LK-Stufe. So können sich bislang zu schlecht eingestufte Spieler schnell in Richtung einer adäquaten Bewertung entwickeln.

LK mit Nachkommastelle
Auch innerhalb der einzelnen LK-Stufen wird genauer differenziert: Die LK wird mit einer Dezimalstelle ausgewiesen. Somit lassen sich auch kleinere Verbesserungen abbilden.

Reduzierung des maximalen Abstiegs
Der bisherige Abstieg von max. 2 LK-Stufen pro Jahr wird auf 1,2 reduziert. Die Verrechnung erfolgt ebenfalls kontinuierlich: Jeder Spieler bekommt pro Monat einen „Motivationsaufschlag“ von 0,1 auf seine LK angerechnet.

Wertung der Doppel
Endlich wird auch Doppelspielen angemessen gewürdigt: Doppel- und Mixedergebnisse fließen mit 50% Wertigkeit in die LK-Berechnung ein. Damit wird sich das Abschenken von Doppeln in Mannschaftsspielen reduzieren und es ergeben sich vielfältige Möglichkeiten für neue, attraktive Turnierformate.

Jeder Sieg zählt
Auch Siege gegen LK-schwächere Gegner führen zukünftig zu einer stärkeren Verbesserung. Somit ist jedes Match wichtig und jeder Erfolg wertvoll.

Altersklassenfaktor
Zusätzlich beeinflusst die Altersklasse der Turnierkonkurrenz oder der Liga die Wertigkeit des Sieges.

Weiter Infos unter:

https://www.dtb-tennis.de/Tennis-National/News/LK-2.0-Das-aendert-sich-in-der-Leistungsklassen-Wertung

 3. Reihenfolge bei der namentlichen Mannschaftsmeldung

Da die neue LK eine Nachkommastellebesitzt, muss diese auch für die LK-Rangreihenfolge berücksichtigt werden, sodass beispielsweise ein Spieler, der zum Stichtag die LK 7,3 besitzt, vor einem Spieler gereiht werden muss, der die LK 7,4 besitzt. Innerhalb der identischen LK darf man in beliebiger Reihenfolge aufstellen (z.B. innerhalb der LK 7,3). Spieler, die sich in der gleichen LK oder in den LK 20.0bis 25.0befinden, können in beliebiger Reihenfolge gesetzt werden. Die daraus resultierende Reihenfolge bleibt über die gesamte Medenrunde bestehen. Selbst wenn ein Spieler durch die erzielten Ergebnisse bereits eine besser LK erreicht hat, als der vor ihm gemeldete. Jugendliche, die in den Damen und Herren-Konkurrenzen gemeldet werden können in begründeten Fällen durch die zuständige spielleitende Stelle abweichende Setzungen genehmigt werden. Die namentliche Mannschaftsmeldung kann beliebig viele Namen enthalten.

Viele Grüße

Bernd