foto1
foto1
foto1
foto1
foto1
HERZLICH WILLKOMMEN


Erlenbrunn Open

Das Senioren-Turnier ist das größte im Großraum Pirmasens und soll zukünftig noch weiter ausgebaut werden. Erfahren Sie mehr dazu hier.

Mehr erfahren

Trainingsangebot

Wir bieten unseren Mitglieder ein umfangreiches Trainingsangebot. Ob Einzel- oder Gruppentraining wir haben für jeden das geeignete Programm.

Mehr erfahren

Jugendarbeit

Wir bieten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit den Tennissport spielerisch und mit viel Spass kennenzulernen.

Mehr erfahren

Termine

Neben dem üblichen Spieltbetrieb bieten wir unseren Mitgliedern zahlreiche Veranstaltungen die das Vereinsleben fördern. Die Termine finden Sie hier,

Mehr erfahren

Termine

Letzter Monat Februar 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3 4 5 6 7
week 6 8 9 10 11 12 13 14
week 7 15 16 17 18 19 20 21
week 8 22 23 24 25 26 27 28

Feiertage

Besucher

Heute 6 Insgesamt 39330

Liebe Mitglieder,

wir möchten Euch heute bitten, bei der Abstimmung über unser neues, zusätzliches Vereinslogo mitzumachen.

Das alte Logo, also das Ortswappen von Erlenbrunn, bleibt bestehen. Das neue Logo wird zusätzlich eingeführt. Es sollt zukünftig auf die Vereins- und Mannschaftsoutfits aufgedruckt bzw. beflockt werden. Mit dem „alten“ ist das nicht gut möglich. Wir stellen Euch drei Versionen zu Auswahl.

Die Abstimmung findet Online statt. Ihr müsst Euch dazu auf unsere Seite für die Platzreservierung anmelden. Solltet Ihr noch keine Benutzerkennung für die Platzreservierung haben, könnt Ihr Euch über den Link „Registrieren“ unter dem Button „Anmelden“ anmelden (ich aktivere anschließend Euren User). Sobald Ihr Euch dann angemeldet habt, könnt Ihr rechts oben den Link zu der Umfrage anklicken oder die Umfrage über den Menüpunkt "Umfrage" anwählen. Die Onlien-Umfrage ist vom 08.02.2021 bis 28.02.2021 möglich. Das Logo mit den meisten Stimmen gewinnt. <Zur Umfrage>

Viele Grüße

Euer Vorstandsteam

 

________________________________________________

 

Liebe Mitglieder,

Die Sommersaison nähert sich und ich bin optimistisch, dass wir dies auch wie geplant durchführen können. Neben den durch die Corona-Pandemie einzuhaltenden Regelungen und Vorgaben gibt es auch wichtige Änderungen im Bereich des Wettkampfsports. Hier die 3 wichtigsten Regeländerungen.. Alle weiten findet Ihr in der Wettspielordnung.

1. Zählweise bei den Mannschaftwettbewerben / Wettkampfwertung

Jeder Sieg Einzel und im Doppel wird mit je einem Matchpunkt bewerte. Bei einem 6er Team werden also 9 Matchpunkte ausgespielt und bei 4er Teams 6 Matchpunkte. Es zählt also wieder die „alten“ Zählweise. Verbandseitig geht man davon aus, dass die Gefahr, dass Doppel abgeschenkt werden nicht besteht, da auch Doppelergebnisse in die neue LK-Wertung mit einfließen.

 2. Neues LK System - die wichtigsten Änderungen im Überblick (seit 1. Okt. 2020)

Wöchentliche Aktualisierung
Die LK wird deutlich dynamischer: Jede Woche erfolgt eine Aktualisierung der LK unter Berücksichtigung der erzielten Mannschafts- und Turnierergebnisse.

Erweiterung des LK-Bereiches bis LK 25
Damit ergibt sich eine größere Differenzierung im unteren LK-Bereich, sodass sich die vielen Spieler mit LK 23 besser verteilen werden.

Leichterer Aufstieg im unteren LK-Bereich
Spieler haben es im unteren LK-Bereich von nun an leichter, sich zu verbessern. In der LK 25 reicht beispielsweise bereits ein Einzelsieg für einen Aufstieg um eine LK-Stufe. So können sich bislang zu schlecht eingestufte Spieler schnell in Richtung einer adäquaten Bewertung entwickeln.

LK mit Nachkommastelle
Auch innerhalb der einzelnen LK-Stufen wird genauer differenziert: Die LK wird mit einer Dezimalstelle ausgewiesen. Somit lassen sich auch kleinere Verbesserungen abbilden.

Reduzierung des maximalen Abstiegs
Der bisherige Abstieg von max. 2 LK-Stufen pro Jahr wird auf 1,2 reduziert. Die Verrechnung erfolgt ebenfalls kontinuierlich: Jeder Spieler bekommt pro Monat einen „Motivationsaufschlag“ von 0,1 auf seine LK angerechnet.

Wertung der Doppel
Endlich wird auch Doppelspielen angemessen gewürdigt: Doppel- und Mixedergebnisse fließen mit 50% Wertigkeit in die LK-Berechnung ein. Damit wird sich das Abschenken von Doppeln in Mannschaftsspielen reduzieren und es ergeben sich vielfältige Möglichkeiten für neue, attraktive Turnierformate.

Jeder Sieg zählt
Auch Siege gegen LK-schwächere Gegner führen zukünftig zu einer stärkeren Verbesserung. Somit ist jedes Match wichtig und jeder Erfolg wertvoll.

Altersklassenfaktor
Zusätzlich beeinflusst die Altersklasse der Turnierkonkurrenz oder der Liga die Wertigkeit des Sieges.

Weiter Infos unter:

https://www.dtb-tennis.de/Tennis-National/News/LK-2.0-Das-aendert-sich-in-der-Leistungsklassen-Wertung

 3. Reihenfolge bei der namentlichen Mannschaftsmeldung

Da die neue LK eine Nachkommastellebesitzt, muss diese auch für die LK-Rangreihenfolge berücksichtigt werden, sodass beispielsweise ein Spieler, der zum Stichtag die LK 7,3 besitzt, vor einem Spieler gereiht werden muss, der die LK 7,4 besitzt. Innerhalb der identischen LK darf man in beliebiger Reihenfolge aufstellen (z.B. innerhalb der LK 7,3). Spieler, die sich in der gleichen LK oder in den LK 20.0bis 25.0befinden, können in beliebiger Reihenfolge gesetzt werden. Die daraus resultierende Reihenfolge bleibt über die gesamte Medenrunde bestehen. Selbst wenn ein Spieler durch die erzielten Ergebnisse bereits eine besser LK erreicht hat, als der vor ihm gemeldete. Jugendliche, die in den Damen und Herren-Konkurrenzen gemeldet werden können in begründeten Fällen durch die zuständige spielleitende Stelle abweichende Setzungen genehmigt werden. Die namentliche Mannschaftsmeldung kann beliebig viele Namen enthalten.

Viele Grüße

Bernd

________________________________________________

 

Aktuelles zur Winterhallenrunde

UPDATE: Nach aktuellem Stand wird die Winterunde ab dem 20.02.2020 fortgesetzt (07.02.2020)

Der TV Pfalz hat uns am 22.12.2020 über den aktuellen Stand der Winterhallenrunde informiert.

Bisher ist behördlich nur festgelegt, dass bist zum 10.01.2021 der Tennissport in RLP nicht in den Tennishallen und auch nicht als Wettkampfsport erlaubt ist. Aufgrund der Corona Pandemie wird die Winterhallenrunde, in Anlehnung an die Übergangsrunde im Sommer 2020, nun ebenfalls als Übergangsrunde gespielt wird -- sobald dies wieder möglich sein wird. Hierbei ist es das Ziel, dass so viele Begegnungen wie möglich gespielt werden. Am ersten Spielwochenende 09. / 10.01.2021 darf nicht gespielt werden und die Spiele entfallen vollständig.  Auch der Trainings- und Spielbetrieb in der Halle weiterhin untersagt.

ACHTUNG Regeländerung: Rückkehr zur „alten Zählweise“:
Zur Wettspielsaison 2020/2021 wurde durch den DTB und damit bundesweit die Zählweise der Punktewertung für Mannschaftswettbewerbe geändert. Einzelsiege wurden bisher mit zwei Matchpunkten und Doppel mit drei Matchpunkten gewertet. Ab sofort werden Siege im Einzel und Doppel wieder, wie früher, mit je einem Matchpunkt gewertet. Dies gilt für alle Einzel- sowie die Doppelwettbewerbe (auch bereits zur Winterhallenrunde 2020/2021). Ein bei eindeutigem Spielstand „zu frühes Abschenken der Doppel“ wird vom DTB nicht erwartet, da seit dem 01.10.2020 (LK 2.0 bzw. LK– Reform) die Doppelergebnisse zukünftig auch für die Einzel – LK zählen.

Spielplan:

Damen 30 (Pfalzliga)

Herren

Herren 50

Jungen U15

_________________________________________________________________________________

 

 

Hallensaison

Liebe Mitglieder,

für die kommenden Hallensaison steht uns wieder die Tennishalle des Sportpark Dahn zur Verfügung. Wir erhalten die exklusive Nutzung der Halle und haben eine entsprechende Vereinbarung mit dem Hallenbesitzer getroffen.

Wir organisieren den gesamten Spielbetrieb und alle Fremdbuchungen laufen auch über uns. Unser Onlinebuchungssystem kommt ebenfalls zum Einsatz. Dort werden dann auch die Zeiten ausgewiesen an denen trainiert wird und Abos gebucht sind. Bei Bedarf können auch zusätzlich Plätze gebucht werden. In Dahn kann nur gespielt werden, wenn einer der Trainer anwesend ist, denn nur die Trainer haben einen Schlüssel zur Halle. Im Sportpark Dahn können wir auch alle Heimspiele der Wintermedenrunde austragen. Ein Pächter für das Restaurant ist noch nicht gefunden und das Lokal wird gerade auch renoviert. Wer also nach dem Tennis noch etwas Essen oder Trinken möchte wir in Dahn sicher ein Lokal finden.

Ein Hallen-Abo kostet 350 EUR inkl. Licht. Die Umkleide und die Toiletten können genutzt werden. Die Heizung und die Duschen stehen nicht zur Verfügung. Start ist der 26. Oktober 2020.

Wer ein Abo buchen möchte kann sich bei Bernd Winkmann oder Jasmin Preißer melden. Der Betrag für das Abo ist im Vorfeld zu bezahlen. Gebuchte Einzelstunden werden vor Ort bei dem jeweils anwesenden Trainer bezahlt. Eine Einzelstunde kostet 13 EUR inkl. Licht.

Für die Nutzung der Halle haben wir ein Hygienekonzept entwickelt das zu befolgen ist.

 

Link zum Hygienekonzept:

http://www.sportpark-onlinebuchung.de/Dokumente/Hygienekonzept%20TC%20Erlenbrunn%20Halle.pdf

 

 

 

Bericht aus der Rheinpfalz von Peter Brandstetter

Ein "Länderspiel" mit Vorgeschichte.

[Mehr lesen]

 

Länderspiel Deutschland vs. Österreich

Die Herren 50 des TC Erlenbrunn hatten am vergangenen Wochenende ein Freundschaftsspiel gegen die TC Landeck in Tirol. Die Begegnung kam durch den TC Spieler Andreas Meinel zustande. Der gebürtiger Erlenbrunner lebt schon lange Zeit in Landeck und ist auch Mitglied beim TC Landeck. Am Freitag war Anreisetag, am Samstag wurde Tennis gespielt und ausgiebig gefeiert. Es wurden 6 Einzel ausgetragen. Die Doppel konnten aufgrund eines aufziehenden Gewitters nicht mehr gespielt werden. Am Ende trennte man sich mit einem 3:3 unentschieden. Die Punkte für den TCE konnten Peter Brandstetter, Bernd Winkmann und Andreas Meinel erkämpfen. Als die Erlenbrunner am Sonntag die Heimreise antraten, waren sich alle einig, dass man die Begebung auf alle Fälle wiederholen möchte. Das nächste Mal kommen die Tiroler dann vielleicht in die Pfalz.

Auf dem Bild von links:

Thomas Schnieder, Peter Brandstetter, Michael Serwein, Bernd Winkmann, Andreas Meinel und Manfred Träger

PZ Bericht zu den Erlenbrunn Open 2020

Erlenbrunn Open 2020

Liebe Turnierteilnehmer und Turnierteilnehmerinnen,

leider hat es der Wettergott am Finaltag nicht gut mit uns gemeint. Aufgrund der starken Regenfälle konnte heute kein Spiel stattfinden. Wie Euch schon mitteilt, werden wir die Finalrunde im Laufe kommenden Woche austragen. Größtenteils wurde auch schon Spieltermine vereinbart. Die Planung sieht vor, dass alle Spiele die nicht unter der Woche gemacht werden können, am kommenden Sonntag den 2. August um 11:30 Uhr ausgetragen werden. Um 14 Uhr findet dann die Siegerehrung statt. Folgenden Termine stehen bislang.Wenn Ihr einen Temrin gefunden habt, teilt mir diesen bitte per Whatsapp mit. Die Ergebnisse bitte auch auf dem gleichen Weg.

_________________________________________________________________________

  Schleifchenturnier 2020

Zu den Bildern

 

_________________________________________________________________________

 

______________________________________________________

Es darf wieder Doppel gespielt werden!

_____________________________________________________________________________

Achtung

Aufgrund der noch geltenden Kontaktbeschränkungen kann momentan nur Tennis gespielt werden, wenn die Plätze über die Online Platzreservierung gebucht wurden.

Wer sich noch nicht registriert hat, kann aber dennoch spielen. Hierzu bitte einfach eine E-Mail mit Namen und Wunschspielzeit an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

_______________________________________________________

Bitte beachte die neue

Platzpflegeanweisung

_______________________________________________________

 

Es geht wieder los, aber langsam!

Liebe Mitgleider,

Seit dem 20. April darf auf unserer Anlage wieder Tennis gespielt und trainiert werden. Allerdings unterliegt der gesamte Spiel- und Trainingsbetrieb strengen Auflagen. Diese sind zwingend einzuhalten. Folgende Punkte müssen beachtet werden:

Allgemein:

  1. Die allgemeinen Regeln der 8. Coronabekämpfungsverordnung sind einzuhalten.
  2. Der Mindestabstand von mind. 1,5 Meter zu anderen Personen ist beim Kommen und Verlassen des Geländes inkl. Parkplatz, auf dem Tennisplatz und auf dem gesamten Vereinsgelände ist einzuhalten.
  3. Um spielen zu können müssen die Plätze über die Online Platzreservierung gebucht werden. Keine Reservierung kein Tennis spielen. 
  4. Hinweisschilder auf der Anlage beachten.

 ________________________________________________________________________________

 

Da es Euch aufgrund der aktuellen Situation nicht möglich ist zur Clubanlage zu kommen, möchten wir Euch heute anhand zweier Bilder unser neu gestaltetes Clubheim zeigen. Es erstrahlt in neuem Glanz. Nachdem im Oktober die Parkbrauerei das 40 Jahre alte Mobilia abgeholt hat, wurde der Gastraum neue gestaltet. Unser Mitglied Max Schuster hat passend zu den günstig erstandenen Tischen, Stühlen und Bänken eine neue, wunderschöne Theke gebaut. Wir freuen uns auf den Tag an dem wir diese gemeinsam mit Euch einweihen können.

Euer Vorstandsteam

_________________________________________________________________________________

 

 

2 Meistertitel für den TC Erlenbrunn

Der TC Erlenbrunn e.V. hat die Winterhallenrunde mit zwei Meistertiteln erfolgreich abgeschlossen.


Die Herren 50 sicherten sich die Meisterschaft in der B-Klasse. Das Team hatte bereits am 08.02.2020 gegen den TC RW Speyer 1 das letzte Rundenspiel. Die Begegnung wurde mit 14:0 gewonnen. Man muss dann aber noch das letzte Spiele des TC RW Pirmasens abwarten. Der Tabellenzweite hätten sich noch mit einem deutlichen Sieg gegen den TC Blau-Weiss Insheim 1 selbst zum Meister küren können. Allerdings ging die Begegnung mit 5:9 verloren und man musste sich als Vizemeister hinter dem TC Erlenbrunn einreihen.  


Eindeutiger gestalteten die Damen 30 die Winterrunde. Bereits am 15. Februar konnte man sich vorzeitig die Meisterschaft in der Pfalzliga sichern. Die Begegnung gegen den TC Eisenberg wurde klar und in nur 3 Stunden Spielzeit mit 14:0 gewonnen. Alle gegnerischen Mannschaften haben zwar noch Spiele zu absolvieren, aber das TCE Team ist nicht mehr von Tabellenplatz 1 zu verdrängen.


Die Herren des TCE beendeten die Saison als Tabellenletzter und steigen in die C-Klasse ab. Die Jungen U 15 haben ihr letztes Spiel am 1. März.

 

 

 

 

 

 

Online Platzreservierung

Turniere

 

Partner

 

 

 

Links

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok